Da ich das ganze Wochenende schon krank bin und mehr oder weniger nur rumliege habe ich Bacon was neues beigebracht. Das schöne daran war die Art und Weise wie… Über freies Erarbeiten.

Ich habe in 3 Steps das „In die Kiste“ aufgebaut und den Clicker dafür genutzt. Für unsichere Hunde würde ich eine rutschfeste Unterlage in die Box legen.
Step 1:
Vor den Hund setzen und „Freestyle“ verlangen (Bacon kannte das schon), für alles was euer Hund macht belohnen, selbst dafür dass er in eine andere Richtung schaut oder mit dem Bein zuckt, alles ist erwünscht. Euer Hund soll selbst denken und ihr gebt ihm nichts vor. Ich habe geschaut, dass ich nicht mehr als 2-3 mal das selbe Angebot belohnt habe, er sollte sich selbst ausprobieren. Ich hatte wirklich viel zu lachen während der Übung 😁

Step 2:
Ich habe Gegenstände dazu genommen (Tupperschüssel, Balanceboard etc) und am Anfang nur ein anschauen belohnt etc. Sobald euer Hund verstanden hat worum es geht könnt ihr zu Step 3 über gehen.

Step 3:
Ich habe den Einkaufskorb hingestellt und wieder „Freestyle“ verlangt und anfangs auch hier ein anschauen und schnüffeln belohnt, später dann das Heben eines Beins und irgendwann stellte er dann ein Bein rein. Für all dies habe ich geclickert und belohnt. Irgendwann stand er dann mit allen 4 Beinen drin… Kommando gegeben und fertig 😁

Viel Spaß dabei.

Advertisements