Empfehlung: ♣♣♣

Route: ca. 5 km

Für uns ist das Monbachtal definitiv ein Märchenwald, alles voller Wurzeln und mit Moos bewachsen, traumhaft bei dem genialen Herbstwetter.

Leider war ziemlich viel los, es war teils mit den Hunden somit etwas nervig, aber je weiter es ging desto weniger war los bzw. haben wir uns dann zwischen zwei Wandergruppen eingereiht. Dennoch war es mir einfach zu voll mit dem Hund, ich liebe die Stille und Ruhe.

Festes Schuhwerk ist hier definitiv von Nöten, teils muss man über Steine laufen um an die andere Uferseite zu gelangen. Wir sind eine wirklich sehr kleine Runde gelaufen, das Tal geht noch weiter, man kann auch nach Monakam laufen und dort in einem Kaffee Pause machen, es war aber irgendwie nicht so unser Tag, daher machten wir viele Pausen und ließen uns Zeit

Geparkt haben wir am Fluss „Nagold“ beim Freizeitheim, auch dort gibt es ein Kiosk und ein kleines Restaurant, Minigolf könnte man auch spielen.

 

 


 

Advertisements